Will you be my valentine?

In dieser Woche dreht sich alles um den ominösen Feiertag – den wundervollen Valentinstag. Ein Tag der nicht genug Romantik bekommen kann. Es geht schließlich um das schönste Gefühl der Welt, die Liebe!

Mit Kerzenlicht, Blumen und süßen Nichtigkeiten wollen wir unsere Liebsten verwöhnen. Von extravaganten Ideen, wie z.B einer Alpaka Wanderung durch den Thüringer Wald, bis hin zu Kleinigkeiten, wie Blumensträuße und Schokolade. Am Valentinstag steht eines fest: Wir wollen unsere Emotionen auf eine ganz besondere Weise zeigen, nicht nur mit unserem Partner, sondern auch mit der besten Freundin oder der Mama.

Mit dem Ursprung des Valentinstages ist es wie mit der Liebe: Es ist kompliziert.

Die Wurzeln liegen bereits in einer antiken römischen Tradition namens Lupercalien. Dort wurde der Tag als Reinigungs- und Fruchtbarkeitsfest gefeiert, zu Ehren des Gottes Faunus Lupercus. Wenn sich heute die Liebenden am 14. Februar, mit Blumen und anderen Präsenten verwöhnen, berufen sie sich meist auf den heiligen Valentin. Zu dieser historischen Gestalt haben wir auch schon einen Blogartikel kreiert, den verlinken wir dir hier.

Wozu brauchen wir den Valentinstag?

Es ist eine simple Frage mit einer wichtigen Botschaft!

Wir brauchen den Valentinstag, um die Menschen um uns herum wieder bewusster wahrzunehmen. Einfach, um mal wieder „Danke“ zu sagen, für die Lieben, die uns das ganze Jahr über begleiten.

„Danke“ an die Menschen, die uns immer zur Seite stehen und für uns da sind. Um zu zeigen, dass sie uns wichtig sind. Gemeinsame Zeit zu schenken, ist heutzutage etwas wovon die meisten Menschen viel zu wenig geben.

Der Klassiker ist natürlich, diesen Tag mit dem Partner zu verbringen. Ihn und eure Beziehung in den Fokus zu stellen und euch beiden eine Freude zu bereiten. Aber auch die Familie oder die beste Freundin, freut sich über Aufmerksamkeit und dass sie den Tag mit ihnen verbringen.

Was schenken wir, wenn nicht gemeinsame Zeit?

Geht es um das perfekte Valentinstags Geschenk liegen Wunsch und Wirklichkeit nah beieinander.

Nicht nur gemeinsame Zeit ist ein Herzenswunsch, auch andere Geschenke werden fleißig ausgedacht, um mit einer kleinen Geste, die tiefe Verbundenheit und Zuneigung auszudrücken. Wir hatten euch gefragt, über welches Geschenk, ihr euch am meisten freuen würdet und der Bestseller war: Blumen.

Es muss nicht immer etwas extravagantes sein oder Teures. Der besondere Liebesbeweis für euch, ist die Kombi aus Rosen & Pralinen und damit gemeinsame Erinnerungen zu sammeln. Aber auch was glitzert und glänzt, begeistert euch. Über eine schöne Kette oder ein Armband würden eure Herzen auch ein bisschen höherschlagen.

Ein Valentinstag ohne Date ist allerdings kein Grund zu verzweifeln. Im Gegenteil, für Singles ist der Tag der Liebe die perfekte Gelegenheit, um sich selbst mit kleinen Geschenken zu verwöhnen. Es geht um Liebe – Selbstliebe.

Man selbst ist dafür verantwortlich, sich regelmäßig etwas Gutes zu tun, dass auch langfristig einen positiven Effekt hat. Me- Time, eine Maske auftragen und den Tag entspannen. Ein perfektes Geschenk, welches du dir selber machen kannst, ist unsere Beauty Rose.

Eine Rosenbehandlung mit Schönheits – Allrounder für einen Sofort- und Langzeiteffekt!

Pflege, Maske und Peeling in einem. Ihr bekommt von uns ein Love in a Box. Jede Rose ist in einer wunderschönen Box in Herzform verpackt, die euch mit Sicherheit ein ganz besonderes Lächeln auf die Lippen zaubert.

be my valentine

Mit unglaublich viel Liebe haben wir deine Rose verpackt, denn nicht nur jede Rose ist für uns einzigartig, sondern auch jede Frau. Schenk deiner Haut die beste Pflege!

Blumen verwelken, Pralinen werden aufgegessen, aber unsere Rose schenkt dir einen Zauber, der lange anhält!
Mach dir deinen Valentinstag rosig und sorge für einen Glow Moment!