Warum Paraffine in Kosmetik eingesetzt werden

Paraffine bestehen aus ungesättigten Kohlenwasserstoffen. Sie werden aus einem Nebenprodukt der Erdölverarbeitung gewonnen. Wussten Sie das? Sie sind günstig und werden auf Grund dessen oft in Kosmetika, aber auch Arzneimittel verwendet.

Warum werden Paraffine kritisiert?

Paraffine geraten immer mehr in die Kritik, weil sie nicht gerade förderlich für die Gesundheit und die Haut sein können.

Zunächst sieht es so aus, dass die Feuchtigkeit erstmal auf der Haut gebunden wird, die Haut wird geschützt, prall und geschmeidig. Es ist ein geruchsneutraler, ungiftiger und pflegender Stoff. Im Prinzip erstmal nichts Schlechtes für die Haut und sehr vielversprechend. Auf lange Sicht wird jedoch vermutet, dass die eigene Regenerationszeit verlangsamt und die Haut trockener wird. Auch unreine Haut ist ein sichtbares Ergebnis.

In Studien konnte laut Ökötest sogar nachgewiesen werden, dass die inneren Organe wie Leber, Nieren oder Lymphknoten des Menschen betroffen sein können. Sofern es für längere Zeit in großen Mengen angewendet wurde.

Auch wenn gewählte Präparate einen hohen Beliebtheitsgrad haben und einen hohen Stellenwert in der Kosmetik, wollen wir diese nicht negativ darstellen. Denn der Effekt in der Kosmetik ist noch nicht eindeutig geklärt ist.

Unser Tipp:

Verzichtet auf die künstliche Versiegelung und achtet darauf, ob diese Inhaltsstoffe in den Produkten enthalten sind. Mit Apps wie Code-Check könnt ihr die Inhaltsstoffe sehr einfach überprüfen. Begriffe wie >>Paraffinum Wax>>, >>Paraffinum Liquidum>>, >>Ceresin>> oder >>Petrolatum>> sollten auf keinen Fall enthalten sein.

In hochwertigen Produkten wie Cremes, Lotions, Masken oder Puder wird meist auf Paraffine verzichtet.

Wir haben nur eine Haut, aus diesem Grund solltet ihr besonders auf sie aufpassen und mit den richtigen Produkten pflegen. Für unsere Marke ist es uns ebenfalls sehr wichtig, auf solche künstlichen Inhaltsstoffe zu verzichten und natürliche Inhaltsstoffe zu verwenden.

Nachhaltig pflegende Öle haben ihren Preis, jedoch auch ihre Qualität und Vorteile für die Haut. Wir bauen auf natürliche Inhaltsstoffe, die der Haut Gutes tun und einen sichtbaren Soforteffekt haben.