Anzeichen unausgeglichener Haut

Zu den typischen Anzeichen einer unausgeglichenen Haut zählen, glänzende Hautpartien, trockene Gesichts-Areale und fahle Haut. Fettige Partien, öliger Glanz und Unreinheiten treten meist an der T-Zone (Strin, Nase, Kinn) auf. Einige denken, dass die ölig, glänzende Haut durch austrocknen und starke Reinigung bekämpft werden kann.

Rosa Wunder

Jedoch wird mit einer zu starken Reinigung der empfindliche Schutzmantel der Haut schnell zerstört werden, der Haut fehlt Feuchtigkeit und kann schnell dehydrieren. Dies kann zu einem gegenteiligen Effekt führen, denn um den Defizit an wichtigen Fettanteilen auszugleichen, erhöht die Haut die eigene Talgproduktion. Wenn die Talgdrüsen noch mehr Talg produzieren, kann das zu schnell fettiger Haut und Unreinheiten führen.

Ursachen unausgeglichener Haut

In den meisten Fällen ist die Ursache einer unausgeglichenen Haut eine Überproduktion der Talgdrüsen, was durch eine falsche Pflege bzw. Reinigungs- und Pflegeprodukte, Umwelteinflüsse, ungesunde Lebensweise, Hormone oder seelische Ursachen (z.B. Stress) bewirkt werden. Die irritierte Haut wehrt sich gegen Einflüsse, indem sie die Produktion des schützenden Fettes erhöht.

Unser Tipp für eine ausgeglichene Hautgesundheit

Neben einem gesunden Lebensstil empfehlen wir das richtige Pflegeprogramm, das den Talgfluss und die Hautregionen optimal reguliert. Um glänzende Hautpartien vorzubeugen, bedarf es einer regelmäßigen sanften Reinigung und Pflege, die die Haut ausreichend reinigt mit Feuchtigkeit versorgt. Mit der Anwendung der Beauty Rose habt ihr 3in 1, die Haut wird von abgestorben Hautschübchen befreit, bis in die Tiefe gereinigt und mit Feuchtigkeit und wertvollen Mitaminen genährt. Durch wertvoll ausgesuchte Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Arganöl, Panthenol und auch Mandelöl wird die Haut extrem durchfeuchtet und genährt. Neben den anderen Tipps empfehlen wir die Beauty Rose 2-3 die Woche an zuwenden.